Aktuelles / Links Bernhard Käser Behandlungen Gästebuch Buchempfehlungen
 
Preise Glossar Webimpressum Suchen Sitemap Kontakt
Was kann behandelt werden? - Indikationen
Ruhe finden/ Entspannungs-Methoden
Ruhe finden/ Stressreduktion / MFT EFT Methode
EMDR-Coaching
Krankengymnastik / Physiotherapie
Klassische Krankengymnastik/ Manuelle Therapien
Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht
Manuelle Therapie / Marnitz / Cyriax
Froneberg
Methode nach Dr. Furter
Matrix-Rhythmus-Therapie MaRhyThe
Novafon Schallwellenbehandllung
Massage
Pneumatische Pulsations-Massage (Pneumatron 200)
Klassische Massage
Nervenpunktmassage
Bindegewebsmassage
Colon-Massage / Viscerale Mobilisation
Triggerpunktbehandlung
Saugwellen-Therapie
Atemtherapie; der befreite Atem
Cranio-Sacral-Therapie
Lymph-Mobilisation
Lymphdrainage
Farbpunktur (Ohr)
Reflexzonen-Therapie
Fuß-Hand-Kopf-Ohr-Zonen; Periost- Nervenpunktmassage, Su Jok
Akupressur
Scenar-Therapie
Denas Therapie

::

Nervenpunktmassage

Vitas-Institut   bk@vitas-institut.de   089/ 23 23 06 70   Bernhard Käser   Oberanger 42   80331 München (2 Min. Sendlinger Tor)

Basiert auf der Forschungs- und Erkenntnis-Basis von A. Cornelius und nachher aufgeführten Methoden und Techniken.*  Ich habe über viele Jahre eine eigene Methode der Nervenpunktmassage entwickelt. *[ Osteopathie, Cranio-Sacral-Therapie, Tellington TTOCH, Neuraltherapie, Biofeedback, Neurofeedback, Reflexzonen, Akupunktmassage, Stressforschung ]

Geleitet von der Idee, eine "sanfte" und trotzdem nachhaltig wirksame Therapie anbieten zu können, hat die Nervenpunktmassage, eine oft erstaunlich schnelle und lang anhaltende Verbesserung auch von Muskel- Faszien- bis zu gelenkbedingten Beschwerden zur Folge.

Auch internistische Erkrankungen und selbstredend neurologische Veränderungen sind damit behandelbar. NPM auf Reflexzonen ist gut geeignet. Selten kombiniere ich die NPM mit anderen Therapien, da es sonst zu Überreaktionen kommen kann.

Es besteht eine vegetative Überreizung (Sympathikus) vieler Patienten. Dies führt dazu, daß Behandlungsreize heute oft viel geringer ausfallen.

Da die Fingerkuppen-Berührung im Durchschnitt zwischen 20 und max. 100 Gramm beträgt, kann man kaum von einer Massage im herkömmlichen Verständnis reden. In Bereichen wo der Patient ohne Mühe selbst hinkommt, kann ich ihm auch zeigen, wie er sich selbst behandeln kann.

icon drucker Druckversion  |  Mobilversion

 

  VITAS - Institut für Entspannungstechniken
Oberanger 42  |  80331 München
Tel  089 232306-70  |  Fax 089 232306-71